Methoden zur Quotenprognose und statistischen Risikoanalyse für die Auszahlungen des Allgemeinen Entschädigungsfonds für die Opfer des Nationalsozialismus

Authors

  • Helmut Waldl Johannes Kepler Universität Linz
  • Andreas Quatember Johannes Kepler Universität Linz
  • Werner G. Müller Johannes Kepler Universität Linz

DOI:

https://doi.org/10.17713/ajs.v37i3&4.315

Abstract

Ende Jänner 2006 konnte mit den ersten Auszahlungen des Allgemeinen Entschädigungsfonds (General Settlement Fund, kurz: GSF) begonnen werden. Im entscheidenden Gutachten zu den Auszahlungssummen wurden unter Verwendung einer Imputationsmethode die noch fehlenden Auszahlungssummen geschätzt und auf deren Basis Vorauszahlungsquoten festgelegt. Die Vorauszahlungen betragen je nach Kategorie zehn oder 15 Prozent der als berechtigt anerkannten Forderungen. Die vorliegende Arbeit
beschreibt die Vorgehensweise für die erste von mehreren Quotenprognosen, die für den GSF gerechnet wurden.

References

Allgemeiner Entschädigungsfonds für Opfer des Nationalsozialismus. (2007). Vorauszahlungen.

(http://www.de.nationalfonds.org/cgi-bin/dynamic?id=res11

besucht am 30. November 2007.)

Little, R. J. A., und Rubin, D. B. (2002). Statistical Analysis with Missing Data (2nd ed.). New York: Wiley Series in Probability and Statistics.

Nationalrat der Republik Österreich, BGBl. I Nr. 12/2001. (2001). Bundesgesetz über die Einrichtung eines Allgemeinen Entschädigungsfonds für Opfer des Nationalsozialismus

und über Restitutionsmaßnahmen (Entschädigungsfondsgesetz)

sowie zur Änderung des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes und des Opferfürsorgegesetzes.

Nationalrat der Republik Österreich, BGBl. I Nr. 142/2005. (2005). Bundesgesetz, mit dem das Entschädigungsfondsgesetz geändert wird.

Rubin, D. B. (1987). Multiple Imputation for Nonresponse in Surveys. New York: John Wiley.

Rubin, D. B., und Schenker, N. (1986). Multiple imputation for interval estimation from simple random samples with ignorable nonresponse. Journal of the American Statistical Association, 81, 366-374.

Särndal, C.-E., Swensson, B., und Wretman, J. (1992). Model Assisted Survey Sampling. New York: Springer Verlag.

Downloads

Published

2016-04-03

How to Cite

Waldl, H., Quatember, A., & Müller, W. G. (2016). Methoden zur Quotenprognose und statistischen Risikoanalyse für die Auszahlungen des Allgemeinen Entschädigungsfonds für die Opfer des Nationalsozialismus. Austrian Journal of Statistics, 37(3&4), 375–389. https://doi.org/10.17713/ajs.v37i3&4.315

Issue

Section

Articles